Erneut große Erfolge unserer Tastenprofis

Siegerin Bundesjugendschreiben 2017b

Im Frühjahr stellten unsere Schülerinnen beim Bayerischen Schülerleistungsschreiben ihr Können an der Tastatur unter Beweis.

Die Jahrgangsstufen 7 bis 10 beteiligten sich zusätzlich in der Kategorie Texterfassung, die Jahrgangsstufen 8 bis 10 in der Kategorie Autorenkorrektur. Vergangene Woche konnten sie erfreut ihre Urkunden entgegennehmen. Diese gelten als wichtiges Dokument in der Bewerbungsmappe, denn sie bestätigen den Ausbildungsbetrieben, dass das 10-Finger-System perfekt beherrscht wird.

Die Besten beim Leistungsschreiben

Die IT-Lehrkräfte Sr. M. Irina, Frau Maier und Frau Zeislmeier haben ihre Schülerinnen gut vorbereitet, wodurch sich die Ergebnisse durchaus sehen lassen können. Von 221 Teilnehmerinnen erreichten bei der Texterfassung 24 eine hervorragende Leistung mit 0 Fehlern und 37 eine sehr gute Leistung. In der Kategorie Autorenkorrektur haben 93 Schülerinnen eine hervorragende bzw. sehr gute Leistung erzielt.

Den bayernweit ersten Platz konnte Theresa Schindlbeck aus der 10. Klasse mit 4582 Anschlägen pro Minute für sich verbuchen und ist somit Landessiegerin.

Großartiger Erfolg beim Bundesjugendschreiben

Landessiegerin Theresa Schindlbeck erreichte auch beim Bundesjugendschreiben 2017 in ihrer Altersgruppe in Tastschreiben den 1. Platz mit 0 Fehlern bei 4390 Anschlägen. Den 2. Platz belegte sie zusätzlich in Textbearbeitung/-gestaltung. Bei deutschlandweit ca. 8500 Teilnehmern ist das eine herausragende Leistung. Mit den Schülerinnen freute sich Schwester Romana und gratulierte zu den Erfolgen.

Logo Wir sind Fairtrade School

 

 

 Die Nardini-Realschule unterstützt

SpiraleRot1 "Miriams Hoffnung"

Helfen auch Sie mit:

Spendenkonto:

Rett Syndrom Deutschland e.V.

Stichwort: Miriams Hoffnung

IBAN: DE28 200 505 501 385 272727

BIC: HASPDEHHXXX

Hamburger Sparkasse

 

Informationen unter:

www.miriamshoffnung.de