"Bildung ist mehr als bloße Wissensvermittlung"

Zertifizierung Nardini 2017

Unsere Schule darf sich über die Auszeichnung für das Projekt „Erziehungsgemeinschaft“ des Katholischen Schulwerks freuen!

„Die Bildungsnot war nie so groß wie heute“, betonte Professor Dr. Jürgen Rekus in seinem Festvortrag im Rahmen der Zertifizierungsfeier zum Projekt „Erziehungsgemeinschaft“ des katholischen Schulwerkes in München. „Bildung“ sei inzwischen zum „Kampfbegriff“ für wirtschaftliche Interessen geworden und müsse sich in den Augen der Wirtschaftsunternehmen immer „lohnen“. Dabei bleibt der Mensch mit seinen Sinnfragen oftmals auf der Strecke. Diesem Trend will sich das katholische Schulwerk in Bayern entgegenstellen und hat deswegen das Projekt „Erziehungsgemeinschaft an katholischen Schulen“ ins Leben gerufen. Neben der Bildung ist nämlich eine gelingende Werteerziehung unabdingbar. Dabei sind schulische Bildung und Erziehung nur in enger Zusammenarbeit mit den Eltern möglich.

Die Nardini-Realschule hat sich gemeinsam mit 25 bayerischen Schulen in kirchlicher Trägerschaft auf den Weg gemacht, zusammen mit den Eltern die Kinder zu mehr Selbstständigkeit im Denken und Handeln zu führen, ihnen in einer zunehmend pluralistischen Gesellschaft Werte zu vermitteln, an denen sie sich orientieren können.

Mehrtägige Fortbildungen der Lehrkräfte im Rahmen des „Klasse-Team-Trainings“

Dazu haben sich 15 Lehrkräfte unserer Schule einer besonderen mehrtägigen Schulung unterzogen, dem „Klasse-Team-Training“. Die Lehrer lernten dabei, wie man die Schülerinnen in ihren Konfliktlösekompetenzen stärken kann, um beispielweise Mobbing vorzubeugen. Es ging aber auch darum, den Schülerinnen zu helfen ihre eigenen Emotionen in Worte zu fassen und dadurch selber Lösestrategien für ihre Probleme zu finden.

Allen Schulen, die diesen neuen Weg der ganzheitlichen Bildung beschreiten, wurde am 12. Oktober in einem feierlichen Festakt im Maria-Ward-Gymnasium in München nun das Zertifikat „Erziehungsgemeinschaft an katholischen Schulen“ überreicht. Mit dabei war die Nardini-Realschule.

Diese Auszeichnung soll auch weiter Ansporn für die Lehrer der Schule sein, gemeinsam mit den Eltern die positive Lernatmosphäre an der Schule beizubehalten und dabei Kindern und Jugendlichen nicht nur Bildung zu vermitteln, die zweckgebunden ist, sondern sich auch mit wichtigen Lebens- und Sinnfragen zu beschäftigen.

 

 

Logo Erziehungsgemeinschaft  Logo Wir sind Fairtrade School

Sehr geehrte, liebe Eltern,

am Donnerstag, den 07. Dezember 2017 findet an unserer Schule ein interessanter Vortrag von Herrn Bruno Lux zum Thema "Kinder und Jugendliche in digitalisierten Lebenswelten" statt. Der Vortrag beginnt um 19:00 Uhr im Nikolaussaal der Nardini-Realschule. Wir laden Sie dazu herzlich ein und freuen uns auf Ihr Kommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Die Nardini-Realschule unterstützt

SpiraleRot1 "Miriams Hoffnung"

Helfen auch Sie mit:

Spendenkonto:

Rett Syndrom Deutschland e.V.

Stichwort: Miriams Hoffnung

IBAN: DE28 200 505 501 385 272727

BIC: HASPDEHHXXX

Hamburger Sparkasse

 

Informationen unter:

www.miriamshoffnung.de