Sozialkunde

Der Mensch ist von Natur aus ein "Zoon politikon", ein politisches und soziales Wesen.

In diesem Sinne vermittelt das Fach Sozialkunde soziales, politisches und wirtschaftliches Wissen.

 

Der Staat lebt davon, dass seine Bürger grundsätzliche politsche und gesamtwirtschaftliche Mechanismen begreifen. Um der zunehmenden Politikverdrossenheit und dem abnehmenden Demokratieverständnis entgegen zu wirken, muss man "Demokratie lernen".

Dazu beschäftigen wir uns im Fach Sozialkunde mit der politischen Struktur unseres Heimatlandes.

Der politsche Aufbau Bayerns wird dabei anhand unserer Bayerischen Verfassung ebenso besprochen, wie die politische Ordnung der Bundesrepublik Deutschland anhand unseres Grundgesetzes.

 Reichstag

 

Wir lernen aber auch volkswirtschaftliche Zusammenhänge besser verstehen und besprechen unsere soziale Marktwirtschaft.

Darüber hinaus lernen wir die Europäische Union näher kennen.

 

Höhepunkt des sozialkundlichen Lernens ist sicher unsere Studien- und Abschlussfahrt nach Berlin, wo wir uns mit dem MdB unseres Wahlkreises, Herrn Rainer, treffen und den Bundestag und andere politsche Organe aus erster Hand kennen lernen.

 

Berlin Bundesrat

Planspiel im Bundesrat

 

Hier noch ein paar interessante Seiten mit sozialkundlichen Themen:

Die Bundeszentrale für politsche Bildung bietet ein sehr umfangreiches Angebot. Hier kann man auch sehr günstig Broschüren und Bücher zu geschichtlichen und politischen Themen erwerben.

Der Youtube-Channel von Explainity bietet eine große Menge an kurzen Erklärvideos zur Sozialkunde.

Auch der Deutsche Bundestag, sowie die Bundesministerien bieten auf ihren Seiten viele Informationen.

 

10 a/b