Religiöses Leben

Wir leben unseren christlichen Glauben nicht nur in Gottesdiensten, er wird selbstverständlich auch im Schulalltag immer wieder spürbar und erlebbar …

 

  • im Morgenkreis, der jeden Montagmorgen die neue Schulwoche einleitet, der der Klasse und ihrem Klassenleiter genügend Raum lässt für Gespräche, Gebete, Spiele
  • im Wahlfach Reli-AG, wo die Schülerinnen sehr engagiert zu en jeweiligen kirchlichen Festzeiten Aktionen für die gesamte Schule erarbeiten
  • im Gottesdienst-Workshop, in dem alljährlich etliche Neuntklässlerinnen Anregungen zur Gestaltung von Gottesdiensten bekommen
  • in der Bibelnacht für die 5. Klassen
  • in den Besinnungstagen und Tagen der Orientierung, die – thematisch und vom Umfang her jeweils der Klassenstufe angepasst - für jede Klasse einmal im Schuljahr durchgeführt werden
  • im alljährlichen gemeinsamen Feiern des Nardinitags, der den Schülerinnen - neben einem Gottesdienst – das Leben und Wirken unseres Namenspatrons nahe bringt
  • im Unterwegssein mit Jesus auf der Wallfahrt nach Altötting
  • auf dem Nardini-Weg
  • beim Deutschen Katholikentag
  • in der „Oasenzeit“ von Sr. Anne Strubel, ebenso in ihrem persönlichen Gesprächsangebot
  • in der Beichtgelegenheit vor den großen kirchlichen Festen
  • und natürlich in den Gottesdiensten, die die Schülerinnen zusammen mit den Religionslehrern erarbeiten, die auch musikalisch unter Mitwirkung von Schülerinnen gestaltet werden.

 

 

Morgenkreis
Morgenkreis
Bibelnacht
Bibelnacht
Bibeltag
Bibelnacht
Mutig sein wie David klein
David

Wallfahrt
Wallfahrt