Die 8. Klassen beim Jugend-schutzparcours "Stop&Go"

20180305 101649 3Vergangene Woche nahmen die beiden 8. Klassen am Jugendschutzparcours „Stop&Go“ in Straubing teil. In interaktiven Stationen konnten die Mädchen u. a. ihr Wissen zu den Themen Medien und Sucht erweitern.

Die beiden begleitenden Lehrkräfte Frau Sturm und Frau Lederer hatten die Mädchen bereits im Vorfeld im Unterricht auf diese Exkursion vorbereitet. In dem Angebot der Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder –und Jugendschutz konnten die Schülerinnen an vier Stationen ihr Wissen erweitern und vertiefen. Neben den Bereichen Jugendschutzgesetz und Medien wurde das Thema Sucht – als Werbung und Konsum - in Kleingruppen interaktiv bearbeitet.

Quer RauschbrilleBesonders viel Spaß hatten die Schülerinnen beim Tragen der „Rauschbrille“, mit der der Zustand eines Alkoholrausches nachempfunden werden konnte. Geschultes Personal führte die Schülerinnen durch den Parcours und regte mit entsprechenden Impulsen zur Kommunikation an.

 

 

Logo Erziehungsgemeinschaft

 Logo Wir sind Fairtrade School

 

 

 

Kreativwerkstatt Flyer 18 19 web 1

 

Kreativwerkstatt Flyer 18 19 web 2

 

 

Die Nardini-Realschule unterstützt

SpiraleRot1 "Miriams Hoffnung"

Helfen auch Sie mit:

Spendenkonto:

Rett Syndrom Deutschland e.V.

Stichwort: Miriams Hoffnung

IBAN: DE28 200 505 501 385 272727

BIC: HASPDEHHXXX

Hamburger Sparkasse

 

Informationen unter:

www.miriamshoffnung.de