Faire Pause bringt 600 Euro für Mukoviszidose-Hilfe

Am Ende des Schuljahres ist eine ganze Menge Geld zusammengekommen: 600 Euro haben die Nardini-Schülerinnen bei ihrem „fairen“ Pausenverkauf eingenommen.

Zugute kommt der Erlös der Mukoviszidose-Hilfe Südbayern. Einmal im Monat hieß es an der Schule: „Faire Pause!“ Jede Klasse durfte dabei selbst zubereitete Pausensnacks anbieten. Frau Sturm und Frau Keilholz, die beiden Verbindungslehrerinnen, waren zu Recht stolz auf die engagierten Schülerinnen, die sich sehr ins Zeug legen, wenn es darum geht anderen zu helfen. Auch das bedeutet „Faitrade School“. Frau Wolff als Vertreterin der Mukoviszidose- Hilfe Südbayern freute sich sehr über die Spende, die am vorletzten Schultag beim Grillfest der Schule übergeben wurde.

Logo Wir sind Fairtrade School

MINT Logo

19 22 Logo Mallersdorf Nardini RS

 eco schools rgb germany

DELF Schild 2017

 

Wir unterstützen:

SpiraleRot1

 "Miriams Hoffnung"