Bibelnacht war ein schönes Erlebnis

Licht im LabyrinthGemeinsam übernachten in der Schule – das war aufregend für die über zwanzig Mädchen aus den beiden 5. Klassen.

Der Anlass war auch ein besonderer, nämlich die Bibelnacht! Sie wurde durchgeführt von der Reli-AG und den betreuenden Lehrkräften Frau Maier, Frau Sturm und Frau Zeislmeier. Schwester Romana gestaltete ebenfalls einen Teil des Abends. In interessanten und kreativen Workshops, geleitet von den engagierten Schülerinnen aus den 9. und 10. Klassen, machten sich die Mädchen auf die Suche nach dem „Licht der Welt“ – Jesus.

Tüchertanz mit den Mädels der Reli AGAm Anfang stand eine Lichtmeditation mit Schwester Romana, im Anschluss daran durften die Mädchen in Gruppen ihre eigene Kerze dekorieren und einen Tanz mit Tüchern gestalten. Spaß machte auch die Gestaltung von Namenskärtchen, die an einer Lichterkette befestigt wurden.

Die Mädchen der Reli-AG, die im Zweig Haushalt und Ernährung sind, kümmerten sich um das Abendessen – Pizza für alle! Danach brachen alle gut gestärkt auf zur Nachtwanderung auf dem Schulgelände, welcher mit einem Lichterweg gestaltet wurde. Gemeinsam lauschten die Teilnehmerinnen der Geschichte vom Licht im Labyrinth des Pausenhofs. „Das war so schön, als wir unsere Teelichter gelöscht haben und nur noch das eine Licht in der Feuerschale gebrannt hat!“, meinte eine der Fünftklässlerinnen begeistert.

Alle Teilnehmerinnen und BetreuerinnenWieder zurück im Nikolaussaal übten die Teilnehmerinnen noch ein Klatschspiel aus der Sternsingeraktion ein.

Der Abend klang aus mit einer Fantasiereise von Schwester Romana. Dann kehrte allmählich Ruhe ein im Nikolaussaal, der sich für eine Nacht in ein großes Schlaflager verwandelt hatte.

Am Samstagmorgen gegen 8 Uhr holten die Eltern ihre Töchter wieder ab.

An der Wand zwischen den beiden Klassenzimmern der 5a und der 5b hängt nun die schön gestaltete Lichterkette mit den Namenskärtchen; sie erinnern die Teilnehmerinnen jeden Tag an diese Nacht voller Lichter …

 

 

Logo Erziehungsgemeinschaft

 Logo Wir sind Fairtrade School

 

 

 EinladungAdventsmarkt

 

 

Kreativwerkstatt Flyer 18 19 web 1

 

Kreativwerkstatt Flyer 18 19 web 2

 

 

Die Nardini-Realschule unterstützt

SpiraleRot1 "Miriams Hoffnung"

Helfen auch Sie mit:

Spendenkonto:

Rett Syndrom Deutschland e.V.

Stichwort: Miriams Hoffnung

IBAN: DE28 200 505 501 385 272727

BIC: HASPDEHHXXX

Hamburger Sparkasse

 

Informationen unter:

www.miriamshoffnung.de