Neuer Maibaum im Pausenhof ist aufgestellt

Der neue Maibaum wird umtanztEinen Maibaum aufzustellen – das ist gute bayerische Tradition, so betonte Direktor Dambacher.

Für die SMV war es dies auch eine willkommene Gelegenheit, den guten Zusammenhalt innerhalb der Schulfamilie zu demonstrieren.

So hatte die Realschule in der ersten Maiwoche zum Maifest eingeladen. Bei windigem, aber sonnigem Wetter warteten gegen 17 Uhr schon zahlreiche Schülerinnen, Eltern, Geschwister und Freunde im Pausenhof auf das Aufstellen des Maibaums, der von Familie Braun gespendet worden war. Jede Klasse hatte sich im Vorfeld an der Gestaltung beteiligt und mit viel Fantasie im Kunstunterricht „ihr“ Taferl bemalt.

Bevor es „ernst“ wurde, stellten die drei Schülersprecherinnen das SMV-Projekt Maibaum vor und bedankten sich dabei auch für die Unterstützung bei der Bewältigung aller logistischen Probleme. Unter „Hauruck“-Rufen richteten dann erfahrene Väter den etwa 13 m langen Baum in der Mitte des Pausenhofes auf. Bevor er aber endgültig in den Himmel ragte, war noch der Einsatz einer Kettensäge vonnöten. Anschließend formierten sich die Mädchen der Tanz-AG in Dirndl, bzw. Lederhose zum Tanz um den Maibaum.

Unter bayerischen Klängen ging es dann gemütlich weiter; bei Getränken von der Klosterbrauerei und deftiger Brotzeit saßen Schülerinnen, Eltern und Lehrer noch lange zusammen.

Logo Wir sind Fairtrade School

 

Logo Erziehungsgemeinschaft

 

DELF Schild 2017

 

Die Nardini-Realschule unterstützt

SpiraleRot1 "Miriams Hoffnung"

Helfen auch Sie mit:

Spendenkonto:

Rett Syndrom Deutschland e.V.

Stichwort: Miriams Hoffnung

IBAN: DE28 200 505 501 385 272727

BIC: HASPDEHHXXX

Hamburger Sparkasse

 

Informationen unter:

www.miriamshoffnung.de